Jeden Tag gut kommunizieren.
Mein Newsletter für Dich.

Masken, Videokonferenz, Fußgruß… unsere Kommunikation verändert sich aktuell rasant. Zwangsweise. Denn das kleine, fiese Virus hat uns noch immer im Griff.

Wo liegen die Chancen in diesen neuen Kommunikationsformen? Das beschäftigt mich in diesen Wochen. Und dazu findest du hier regelmäßig neue Gedanken.

Lass dich von diesen Veränderungen nicht unterkriegen! Nehmen wir sie gemeinsam an. Nutzen wir die digitalen Räume als virenfreie Zonen – zum Austausch, zum Lernen, zum Arbeiten. Und für den Rest? Finden wir auch eine gute Lösung.

Alles Liebe, bleib gesund!

Gabi Merk

Coach | Kommunikations-Trainerin

„Was du heute denkst, wirst du morgen tun.“ – Leo Tolstoi

Die gelbe Bank – Reminder für gute Gewohnheiten

Die gelbe Bank – Reminder für gute Gewohnheiten

Dieses Foto ist nicht besonders sexy, aber für mich war es in den letzten Tagen ein großartiger Reminder zum Thema Selbstfürsorge.

Vor einigen Jahren hab ich die Aufnahme beim spazieren gehen gemacht. Die gelbe Bank. Ich weiß noch, dass ich damals ziemlich viel um die Ohren hatte und mir dachte, yes, genau so eine Bank brauchst du in deinem Leben.

Gemeint hab ich damit eine Pause.

mehr lesen
Bist Du hartnäckig wie ein Kind?

Bist Du hartnäckig wie ein Kind?

Wann kommt den meisten Erwachsenen diese positive Hartnäckigkeit abhanden? Diese bedingungslose Motivation etwas zu lernen? Diese unbedingte Zielorientierung? Dieses üben, üben, üben?

mehr lesen
Was wäre, wenn wir diese Zeit als Geschenk betrachteten…

Was wäre, wenn wir diese Zeit als Geschenk betrachteten…

Was wäre, wenn wir es als Geschenk betrachteten, dass der Weihnachtsstress, das Familiengezänke, das Adventskonzert, der Geschenkemarathon, der Weihnachtsgottesdienst und die Weihnachtsfeiern fehlen, weil wir dadurch merken, dass das alles irgendwie dazu gehört…

Was wäre, wenn wir es als Geschenk betrachteten, dass wir keine Einkäufe mehr erledigen können, weil wir merken, dass wir eigentlich alles haben…

mehr lesen
Corona-Ferien Part09 – Was tun? Gedanken über die Balance von Selbstständigkeit, Freiraum und Gemeinschaft in der Familie…

Corona-Ferien Part09 – Was tun? Gedanken über die Balance von Selbstständigkeit, Freiraum und Gemeinschaft in der Familie…

Die Kinder freuen sich – verlängerte Ferien… mal ehrlich, das hätte mich früher auch gefreut… Heute erlebe ich bei dieser Ankündigung zwei Seelen in meiner Brust. Ich freue mich aufrichtig über den gewonnenen Freiraum. Ja, richtig gehört: Freiraum. Keine Stullen schmieren am Morgen, keine Handschuhe trocknen am Mittag. Zeit, gemeinsam das Weihnachtsfest vorzubereiten, vielleicht doch noch Lebkuchen zu backen und zu basteln.

Aber auch ein großes Fragezeichen: Wie lange wird das wieder gehen? Was tun, wenn alles gebacken, gebastelt und bemalt ist. Wenn doch die Decke auf den Kopf fällt.
Und vor allem: wann die Zeit finden, die offenen To Do´s, Geschäftstermine, Meetings, Angebote, Jahresabschluss, Ablage und den ganzen Alltagskrempel zu erledigen? Wie arbeiten, wenn jetzt doch wieder die geregelten Zeiten einbrechen?

Training

Coaching

Moderation